Drucken

Vierleiner Lenkdrachen

Vierleiner Lenkdrachen

 

Eines vorweg, Vierleiner-Lenkdrachen sind nichts für Anfänger, einiges an Zweileiner-Erfahrung sollte schon vorhanden sein!


Vierleiner-Lenkdrachen unterscheiden sich von ihren zweileinigen Vettern dadurch, das sie - wie der Name schon sagt - mit vier Steuerleinen geflogen werden. Diese Besonderheit, genügend fliegerische Erfahrung vorausgesetzt, befähigt den Piloten nicht nur links/rechts und hoch/runter zu lenken, sondern er kann den Drachen jetzt auch in die dritte Dimension, vorwärts und rückwärts, steuern.

 

Durch diese Eigenart ist der Kite in der Lage Figuren abseits der Norm zu fliegen. Der Kite fliegt vorwärts genauso schnell wie rückwärts, er kann auf der Stelle stehen bleiben oder sich wie ein Kreisel drehen. Faszinieren Sie Ihre Zuschauer indem Sie den Drachen, ohne Einschränkungen, frei im Raum bewegen!